Software-Updates für mehr Sicherheit

Software-Updates für mehr Sicherheit

Mit dem Gratis-Tool Patch My PC haben Sie Software-Updates schnell im Griff und ihr PC bleibt mit nur wenigen Klicks immer aktuell. So müssen Sie viel weniger Angst haben, dass etwa eine alte Software zum Einfallstor für Expolits, Trojaner und Co wird. Das kleine Tool gibt es leider nur in englische Sprache, aber das ist kein Problem. Für die Updates reichen wenige Klicks. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Patch My PC kostenlos herunterladen

Es gibt zwar auch andere Software zum Updaten der Software, aber die kostet fast immer eine Gebühr. Wer etwa die Internet-Suite von Kasperky nutzt, hat einen Updater eingebaut. Aber wer die Free-Version von Kaspersky nutzt, der hat den Updater nicht und sollte daher unbedingt dieses Tool nutzen. Die Firma Patch My PC verschenkt die Software mehr zu Werbezwecken, denn normalerweise ist die Company nur an großen Unternehmen interessiert. Um so besser für Home-Anwender: Patch My PC hält die Software-Updates für über 300 Software-Pakete bereit.

Nie wieder Dateien für Software-Updates suchen  Patch My PC Optionen

Das geniale an dem Tool für Software-Updates: es scannt den PC und lädt automatisch die aktuellen, passenden Updates für die installierten Anwendungen. Das ist besonders wichtig, wie etwa für die Adobe-Software Reader oder andere, die zur Sicherheit ständig neue Updates brauchen.

Installieren, Einstellen und schon Updaten

Den Updater gibt es kostenlos beim Anbieter zum Herunterladen. Die einzelne Datei muss nicht besonders installiert werden. Man führt sie einfach aus und sie generiert eine Log-Datei – sonst nichts. Bevor man die Updates macht, sollte man unbedingt auf Options (Zahnrad-Logo) links klicken. Im rechten Fenster gibt es dann eine besondere Einstellung unter „Application Languages“. Dort wählt man „German“. Rechts unter Visual Options kreuzten Sie noch „Create Desktop Shortcut for PMPC“ an. Zu bestätigen schließen Sie einmal das Programm und starten es neu. Ab sofort bekommen Sie nur Updates in deutscher Sprache installiert!

Der schnelle Start

Eigentlich kann man in der Software einstellen, dass zur Sicherheit vor jedem Update ein Wiederherstellungspunkt in Windows angelegt wird. Leider funktionert diese Option nicht zuverlässig. Aber Sie können das auch schnell selber mache unter Windows 10: Klicken Sie auf die Lupe und geben Sie „Restore“ ein. Das oberste Ergebnis ist die „Wiederherstellungspunkt erstellen“. Im neuen Fenster klicken Sie einfach unten rechts auf „Erstellen“ – das war’s.

Starten Sie nun Patch My PC neu und warten Sie kurz, bis das Programm alles gescannt hat. Im linkne Bereich sehen Sie dann die Programmgruppen, in denen Software zum Update gefunden wurde. Ein Klick auf die drei Linien pro Kategorie zeigt eine Übersicht. Alle Kategorien mit Updates sind in Rot dargestellt. Jetzt reicht Klick auf „Performe Updates“ und im Silent Modus – also ohne weitere Programmfenster – laufen dann die Updates. Auf diese Weise sind ihre Programm immer aktuell und Sie und Ihr Windows 10 viel sicherer!

Patch My PC hier kostenlos herunterladen

Patch My PC für Software-Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.