Lockbit 3.0: Daten bei Waffenhersteller Thales gestohlen?

Lockbit 3.0: Daten bei Waffenhersteller Thales gestohlen?
JETZT TEILEN!

Laut verschiedenen Medien teilte wohl der französische Verteidigungs- und Technologiekonzern Thales teilte mit, dass die Hackergruppe LockBit 3.0 behauptet, einige ihrer Daten gestohlen zu haben und droht nun diese im Darknet zu veröffentlichen.  Wie zu erfahren ist, soll Thales gesagt haben, dass die Erpressungs- und Ransomware-Gruppe LockBit 3.0 angekündigt hat, dass man die erbeuteten Daten am 7. November im Darknet veröffentlichen wird. Thales fügte allerdings hinzu, dass man bisher keine direkte Lösegeldforderung erhalten habe. Der Waffenhersteller hat umgehend eine interne Untersuchung eingeleitet und die französische nationale Cybersicherheitsbehörde ANSSI informiert. Eine Anzeige…

Der Beitrag Lockbit 3.0: Daten bei Waffenhersteller Thales gestohlen? erschien zuerst auf B2B Cyber Security.

Anzeige

Weitere passende Artikel
Windows-Spionage ausgebremst
Stoppt Windows-Spionage

Viele Nutzer nennen es Windows-Spionage, da Windows 10 wie auch seine Vorgänger immer wieder Daten an Microsoft schickt. Der Konzern versichert, ➡ Weiterlesen

Windows: Trojaner verstecken sich in Wiederherstellungspunkt
Windows Wiederherstellung

Gelangt ein ein Trojaner unerkannt auf ein System, so versteckt er sich gerne als Kopie in einem Wiederherstellungspunkt von Windows. ➡ Weiterlesen

08/17 Starke Android-Apps im Test
08/17 Starke Android-Apps im Test

Die besten Android-Apps: aktuelle Testergebnisse vom Juli 2017 aus dem größten Antiviren-Testlabor der Welt - AV-TEST Hier finden sich die ➡ Weiterlesen

Cloud-Service: Ransomware mit Datenisolierung und Wiederherstellung
Cloud-Service: Ransomware mit Datenisolierung und Wiederherstellung

Cohesity FortKnox ist ab sofort verfügbar: Damit lässt sich Ransomware mit Datenisolierung und -wiederherstellung as a Service via Cloud abwehren. ➡ Weiterlesen

Industrial Spy: Neuer Darknet Marktplatz entdeckt
Industrial Spy: Neuer Darknet Marktplatz entdeckt

Sicherheitsforscher haben einen neuen Darknet Marktplatz entdeckt. Auf Industrial Spy werden Datenpakete verschiedenster Unternehmen und Preisklassen und sogar kostenlose Daten ➡ Weiterlesen

Okta will nach Lapsus$-Hack wieder Vertrauen herstellen
Okta will nach Lapsus$-Hack wieder Vertrauen herstellen

Todd McKinnon, Mitbegründer und CEO von Okta will Vertrauen nach Lapsus$-Hack wiederherstellen. Die Offenlegung der Datenschutzverletzung dauerte Monate und wurde ➡ Weiterlesen