Test: IP Cam Netgear Arlo Wire-Free

IP Cam Netgear Arlo Wire-Free

Foto: © Netgear.de

Die Testexperten von AV-TEST haben die Sicherheit von IP-Cams untersucht. Mit dabei das Sicherheitsset Netgear Arlo Wire-Free. Im Test wurde geprüft, ob die kabellose Cam auch sicher mit ihrer Basisstation kommuniziert. Das Testergebnis fiel sehr gut aus.

Arlo Wire-Free: Sicher verschlüsselte Kommunikation

Das Herzstück des Systems ist die Basisstation bei der sich auch mehrere IP-Cams anmelden lassen. Die Kamera selbst arbeitet drahtlos und wird von Lithium-Ionen-Batterien gespeist. Laut Hersteller sollen diese mehrere Monate lang die Kamera mit Strom versorgen.

Durch die Unabhängigkeit von Strom und weiteren Kabeln, lässt sich die HD-Cam überall positionieren – sogar im Freien. Sobald die Cam durch den Bewegungsmelder aufnimmt, schickt sie via Basisstation die Bilder oder Videos in die Cloud. Weiterhin wird der Nutzer am Smartphone informiert und kann sich via App die Aufnahmen ansehen und reagieren. Alle weiteren Gerätedaten des Herstellers stehen unten.

Zertifikat für hohe Sicherheit

Das Labor hat untersucht, ob evt. Einbrecher oder Hacker sich einklinken können und die Sicherheits-Cams so zur Sicherheitslücke werden. So wurde die Kommunikation zwischen Cam und Basisstation, sowie die App untersucht auf Sicherheitslücken untersucht.

Unter dem Strich geben die Experten der IP-Cam eine sehr gute Sicherheitsnote. Als Beleg dient dazu das vom AV-TEST-Labor vergebene Zertifikat.

Der komplette Sicherheitstest lässt sich auch online nachlesen. Allerdings in englischer Sprache. Hier geht es zum Blog:

Blog-Eintrag bei AV-TEST nachlesen

Weiterhin hat das Video Magazin die Netgear Arlo Wire-Free genauer angeschaut und ebenfalls eine gute technische Note vergeben. Die Möglichkeit des Batteriebetriebs und das Zusammenspiel mit Videos in der Cloud und der Arlo-App gefällt der redaktion besonders gut.

Hier lässt sich der Test beim Video-Magazin nachlesen

Der Hersteller Netgear macht folgende Angaben zur Netgear Arlo Wire-Free:

  • Videoauflösung: Konfigurierbar bis zu 1280 x 720
  • Videoformat: H.264
  • Bewegungserkennung: Automatische E-Mail- und Push-Benachrichtigungen
  • Digitales Schwenken und Zoomen
  • Nachtsicht: 850 nm LEDs: mit einer Reichweite von ca. 7-8 Metern
  • Batterie: Vier (4) Lithium-CR123-Batterien
  • Batterieanzeige
  • Batterielebensdauer: 4 bis 6 Monate
  • Sichtfeld: bis 110 °

Mehr zu den Gerätedaten gibt es auf der Webseite zur Netgear Arlo Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.