Wir helfen gerne der Presse

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen der Presse,

wenn Sie über das Projekt SPYSTOP berichten möchten, unterstütze ich Sie gerne bei Ihrer Arbeit. Bitte senden Sie mir einfach eine kurze Anfrage zu, in der Sie mir beschreiben, welche Informationen oder vielleicht vorgefertigten Texte Sie benötigen.

Alles Weitere kläre ich gerne mit Ihnen zeitnah und individuell!
Schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an ed.po1529326927tsyps1529326927@esse1529326927rp1529326927.

Markus Selinger
IT-Journalist & Inhaber von SPYSTOP
Redaktionsbüro Selinger